Symbolische Mantelteilung

Symbolische Mantelteilung mit den Kommunionkindern

Am Montag, 14. November 2022, trafen sich die Kommunionkinder des nächsten Jahres mit ihren Katechetinnen und Stadtpfarrer Geistlichen Rat W. Johannes Kowal im Rahmen der Kommunionvorbereitung  im Gemeindezentrum Pater Bonifatius Dux Haus.


Er erklärte ihnen am Beispiel des Heiligen Martin, wie wichtig es ist mit unseren Mitmenschen, besonders den Ärmeren unter uns, zu teilen und etwas zu geben.


Da am 11. November das Fest des Heiligen Martin gefeiert wurde, führte Pfarrer Kowal eine symbolische Mantelteilung anhand von mitgebrachten Gebäckstücken durch und verteilte sie danach an die Kommunionkinder und Katechetinnen.

15. November 2022
 

Einladung & Anmeldung zum Erstkommunion-Familienwochenende im Kolping Ferienparadies Pferdeberg

Liebe Eltern der Erstkommunionkinder 2023,


Im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung möchten wir Ihre ganze Familie herzlich zu unserem gemeinsamen Familienwochenende vom Freitag 17. bis Sonntag 19. März 2023 in das Kolping Ferienparadies Pferdeberg bei Duderstadt (Bischof-Janssen-Straße, 37115 Duderstadt) einladen.


Wir hoffen sehr, dass Sie sich -auch im Interesse Ihres Kindes- zur Teilnahme entschließen. Unsere Angebote richten sich dabei nicht nur an die Erstkommunionkinder, sondern auch an Erwachsene und Geschwister.


Genießen Sie es, nicht kochen zu müssen. Nehmen Sie sich Zeit für sich selbst. Entspannen Sie, während ihre Kinder gut betreut sind, und erfahren Sie Gemeinschaft mit anderen Familien.

Kosten:

Aufgrund von Zuschüssen der Diözese Fulda und unseren Kirchengemeinden können wir Ihnen dieses Wochenende zu folgenden Preisen anbieten:

  • Babys/Kleinkinder unter 3 Jahren: frei
  • Je Kind 3-6 Jahre: 40 Euro
  • Je Kind 7-11 Jahre: 45 Euro
  • Je Kind ab 12 Jahre: 50 Euro
  • Je Erwachsenen: 80 Euro
  • Das 3. Kind sowie alle folgenden Kinder einer Familie sind kostenfrei!

Anmeldung: Bitte das beiliegende Anmeldeformular ausfüllen, unterschreiben und bis zum 05. Dezember 2022 dem jeweiligem Pfarrbüro zukommen lassen.


Kontoinhaber: Pastoralverbund St. Heimerad

IBAN: DE59 5206 3550 0000 5351 41,

BIC: GENODEF1WOH,

Verwendungszweck: Familienwochenende + Name des Kindes + Wohnort.


Reisekostenrücktrittsversicherung: Falls Sie nicht teilnehmen können, wird der Betrag nicht zurückerstattet, daher schließen Sie bitte eine Reiserücktrittsversicherung ab.


Anreise im privaten PKW. Bilden Sie dazu ggf. Fahrgemeinschaften. Familien, die noch nach Mitfahrgelegenheiten suchen, melden sich bitte bei der Gemeindereferentin Gisela Mihm (05693/9169281 oder per Mail: gisela.mihm@bistum-fulda.de).

Zieladresse:

Kolping Ferienparadies Pferdeberg

Bischof-Janssen-Straße, 37115 Duderstadt

Telefon: 05527-5733


Ankunft: Schlüssel können ab 16.00 Uhr an der Rezeption abgeholt werden. Wir beginnen mit dem gemeinsamen Abendessen um 18.00 Uhr.

Mitzubringen sind u.a.:

  • wetterfeste Kleidung
  • feste Schuhe UND Hausschuhe
  • Unterlage u. stumpfes Messer für die Gestaltung der Kerzen zur Osternacht
  • Schreibmäppchen mit Stiften, Kleber, Schere für die Kinder
  • das Kinderbuch zur Erstkommunionvorbereitung
  • ein Gesellschaftsspiel
  • eventuell benötigte Medikamente

Bettwäsche und Handtücher werden vom Haus gestellt.


Abreise: Am 19.03.2023 nach dem gemeinsamen Mittagessen.

Voller Spannung und Vorfreude auf unser gemeinsames Familienwochenende grüßen Sie herzlich

Gemeindereferentin Gisela Mihm, die Betreuer und Pfarrer Martin Fischer


P.S.

Wir werden Sie kurzfristig vor dem Familienwochenende noch über die Regeln im Umgang mit dem Corona Virus informieren. Dann können Sie auch das Geld überweisen.


 

Vorstellung der Kommunionkinder

Am Sonntag, 18. September 2022, begrüßte unsere Kirchengemein im Rahmen eines Familiengottesdienstes die Kommunionkinder des nächsten Jahres.


Stadtpfarrer Geistlicher Rat W. Johanes Kowal begrüßte die Kinder, ihre Familienangehörigen und die anwesenden Gemeindemitglieder aufs herzlichste.


Das Thema für die Erstkommunionfeier lautet in 2023: Weites Herz-offene Augen.


In einer Geschichte wurde den Kindern Gott wie ein guter Hirte mit folgenden Worten dargestellt:

Gott ist wie ein Hirte. Er liebt alle Menschen. Er liebt die, die immer bei ihm sind und gut sind. Er liebt aber auch die, die Sünden und Fehler haben, und die vor ihm weglaufen.

So ist Gott! Er freut sich, wenn er einen verirrten Menschen zurückführen, zurücktragen kann. Er freut sich wie der Hirte, der seine Freude nicht für sich behalten kann, der andere zum Mitfeiern einlädt. Er freut sich, wie man sich über die aufgehende Sonne freut, wie man sich über einen Strauß roter Rosen freut, wie man sich bei Musik und Spiel und Tanz freut.

So ist Gott! Er geht auch dir nach, wenn du dich verrannt hast. Er tröstet dich, wenn du keinen Ausweg mehr weißt. Er holt dich heraus, wenn du aus deinen Irrwegen nicht mehr herausfindest. Er trägt dich, wenn du schwach bist. Er feiert ein großes Fest, weil du wieder zurückgefunden hast.

So ist es mit dem Reich Gottes! Einer macht Augen und Herzen auf und sieht das Leid und die Not des anderen. Ein anderer packt zu, hilft, so gut er kann. Wieder einer sorgt sich um die, die aus der Bahn geraten sind, und kümmert sich nicht um Spott. So geht die Sonne Gottes über unserer Welt auf. So zeigt sich ein Stück vom Reich Gottes.


Anschließend stellten sich die die Kommunionkinder den anwesenden Gemeindemitgliedern namentlich vor.


Bestmann, Henry

Fürst, Valentin

Gering, Philipp

Fiagueu, Ethan

Homburg, Roland

Rabanus, Fiona

Reiter, Jan

Reiter, Joel

Rohm, Finja

Suprun, Bogdan

Tonn, Sia


Zum Abschluss des Gottesdienstes segnete Stadtpfarrer Kowal die Kommunionkinder mit folgenden Worten:

Guter Gott,

im nächsten Frühjahr feiern diese Kinder ihre Erste Heilige Kommunion. Heute beginnt ein besonderer Weg der Vorbereitung für sie und ihre Familien. Es gibt vieles zu erfahren von dir, von Jesus Christus, der Taufe, der Vergebung, dem Gottesdienst und dem Beten. Wir bitten dich: Sei ihnen – den Kindern und ihren Familien – nahe und lass sie dich immer besser kennenlernen. Lass uns alle gute Wegbegleiter sein. Schenke uns allen viel Freude auf dem Weg zum großen Fest. Behüte uns und alle, die wir liebhaben. Wir bitten dich:


+ segne unsere neuen Kommunionkinder, ihre Familien und die hier versammelte Gemeinde


Lass die Kommunionfamilien wachsen im Glauben, in der Hoffnung und in der Liebe. Sei ihnen nah auf ihrem gemeinsamen Weg der Vorbereitung und auf ihrem gesamten Lebensweg. Darum bitten wir durch Christus, unseren Bruder und Freund. Amen.


Er bedankte sich anschließend bei dem Organisten Herrn Christoph Knatz, der für unsere zwei Organisten, die sich inm Urlaub befinden, eingesprungen ist.


Allen, die den Familiengottesdienst organisiert und mitgestaltet haben, sei auf diesem Wege mit einem herzlichen „Vergelt`s Gott“ gedankt.



Vorstellung der Kommunionkinder
19. September 2022
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg



Kirchstraße 22

34311 Naumburg


 

Kontakt


Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag und Mittwoch: geschlossen
Dienstag:  09.00 bis 12.00 Uhr          

Donnerstag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr  

 

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.


W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer, Geistlicher Rat

Katholische Pfarrgemeinde St. Crescentius, Naumburg
 


© St. Crescentius, Naumburg

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg


Kirchstraße 22

34311 Naumburg




Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  



© St. Crescentius, Naumburg