Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 14. 07. 2017 bis 06. 08. 2017

 
Herzlichen Glückwunsch zum 40jahrigen Priesterjubiläum

Herzliche Glückwünsche

zum 40jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer Geistlichen Rat W. Johannes Kowal

Zu Ihrer Information

DVD-Filme vom „Abendlob-Konzert“ und dem „Jubiläumsgottesdienst“ mit dem Knabenchor Pueri Cantores Altahensis der Abtei aus Niederaltaich können Sie jetzt für je 10,00 Euro käuflich erwerben.
Bitte richten Sie ihre Bestellung an das Pfarrbüro der Katholischen Kirchengemeinde St. Crescentius Naumburg

Telefon: 0 56 25 - 340 oder per Mail

sankt-crescentius-naumburg@pfarrei.bistum-fulda.de

 
Prozessionen in 2017

Kirchenjubiläum

700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in Volkmarsen

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Neue Informationen und neue Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Ökumenischer Jugendkreuzweg

Jugendkreuzweg des Pastoralverbundes St. Heimerad Wolfhagerland

Am Freitag, 18. März 2016, fand in Naumburg ein ökumenischer Jugendkreuzweg des Pastoralverbundes St. Heimerad Wolfhager Land und des evangelischen Kirchenkreises in Naumburg statt.

Ca. 40 Jugendliche trafen sich  um 18:00 Uhr in der evangelischen Kirche Naumburg, wo sie von Frau Pfarrerin Pille Heckmann Talvar begrüßt wurden und der Prolog des Kreuzweges abgehalten wurde.

Dann ging es, das Kreuz vorantragend, zur Fatima Grotte mit der wo der 1. Station: "Jesus begegnet seiner Mutter"  gedacht wurde.

Bei der 2. Station am Denkmal gegenüber der Elbetalschule war das Thema: "Jesus fällt unter dem Kreuz".

Die 3. Station war am Altenheim Haus am See: "Simon von Zyrene hilft Jesus das Kreuz  tragen"

In der Fritzlarer Straße unterhalb der Stadtmauer gedachte man der 4. Stationr: "Jesus fällt erneut" 

Im Roten Rain an Stolpersteinen war die 5. Station: "Jesus wird seiner Kleider beraubt", hier wurden die Jugendlichen auch auf die Aktion der Stolpersteine aufmerksam gemacht.

Die 6. und 7. Station sowie Lichteraktion und der Schlussteil fanden in der katholischen Stadtpfarkirche St. Crescentius statt.

Nach der Segenserteilung durch Stadtpfarrer W. Johannes Kowal, traf man sich noch im Gemeindezentrum Pater Bonifatius Dux Haus zu Fladenbrot und Getränken.

19. März 2016
 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer Geistlicher Rat

 

© St. Crescentius, Naumburg