Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 18. 02. 2017 bis 05. 03. 2017

 
Priesterjubiläum von Pfarrer Trzeciok

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am 19. März 2017 begeht Geistlicher Rat Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Hier haben wir für Sie einge organisatorische Information für das Fest zusammengestellt.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Ernennung

Am 08. Dezember 2016 ist Stadtpfarrer W. Johannes Kowal von Bischof Heinz Josef Algermissen zum Geistlichen Rat ernannt worden.

Zu dieser Ernennung die aller herzlichsten Glüchwünsche und Dank dafür, was Geistlicher Rat Stadtpfarrer W. Johannes Kowal für unsere Kirchengemeinde getan hat.

 
Kommunionvorbereitung

Kommunionvorbereitung

Informationen, Downloads, Berichte und Fotos zur Kommunionvorbereitung.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Informationen und Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Liturgiekreis unserer Kirchengemeinde

Liturgiekreis unserer Kirchengemeinde
 

Der Liturgiekreis unserer Kirchengemeinde besteht seit Herbst 1976. Kurz nach Amtsantritt unseres früheren Stadtpfarrers Ulrich Trzeciok wurde er ins Leben gerufen.

Seit dieser Zeit waren jeweils bis zu zehn Frauen und Männer bei Gottesdiensten als Lektoren tätig.

Zurzeit besteht der Liturgiekreis in Naumburg aus sieben Frauen, einem Mann und einem Jugendlichen.


In Bad Emstal (Merxhausen) wird der Lektorendienst von zwei Personen ausgeübt.

Es ist für uns immer wieder eine Freude, mit dem Pfarrer, für die Gemeinschaft der Gläubigen, bei den jeweiligen Gottesdiensten das Wort Gottes zu verkünden.

Wir treffen uns in unregelmäßigen Abständen, um den Liturgieplan zu erstellen.

Dabei wird auch über diese oder jene Bibelstelle gesprochen und gebetet.

Wir würden uns freuen, wenn noch einige Gemeindemitglieder uns bei diesem schönen Dienst unterstützen würden

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie doch gerne an!

Für Naumburg bitte Frau Verena Dux, Telefon 05625/5833

Für Merxhausen bitte Frau Elisabetha Rößler, Telefon 05625/7519


Die Liturgie ist neben Caritas und Verkündigung eine der wichtigsten Säulen des christlichen Lebens. Das wichtigste Ziel des Liturgiekreises ist es daher, Liturgie so zu gestalten, dass uns die gemeinsam gefeierten Gottesdienste zur frischen Quelle werden, aus der wir Kraft und Leben schöpfen können. Das Zweite Vatikanische Konzil legt die gesamte Gemeinde (und nicht nur den Priester) als Trägerin der Liturgie fest. Das findet seinen Ausdruck in den unterschiedlichen Aufgaben und Rollen, die in der Liturgie festgelegt sind. Dies alles bedarf der Koordinierung und legt somit die Aufgaben des Liturgiekreises fest.
Das Wort Gottes den Mitchristen näher bringen und vortragen, das ist eine schöne Aufgabe einer Lektorin oder eines Lektoren.

 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer