Restaurierung von St. Crescentius

an der Südseite, Kirchenmauer, Kanalisierung und Pflasterung 2016.

Zu den einzelnen Bildergalerien Stand 25. November 2016

 Naumburger Glaubensbekenntnis

An dich glaub ich, auf dich hoff ich, Gott von Herzen lieb ich dich.

 Credo in unum deum

Gespielt und gesungen von unserem Organisten Herrn Michael Loskant

 Naumburger Fatima Grotte

Ein Ort der Stille und des Gebetes, aber auch von Feierlichkeiten, wie Trauungen und Silberhochzeiten.

 Trauungen in der Weingartenkapelle

An alle Paare, die in unserer schönen Gegend heiraten möchten.

 Seitenaltäre in Sankt Crescentius

Geplant ist, dass der Seitenaltar unter dem Dreifaltigkeitsbild neu gestaltet werden soll.

 
 
Restaurierung von St. Crescentius

an der Südseite, Kirchenmauer, Kanalisierung und Pflasterung 2016.

Zu den einzelnen Bildergalerien Stand 25. November 2016

1
Naumburger Glaubensbekenntnis

An dich glaub ich, auf dich hoff ich, Gott von Herzen lieb ich dich.

2
Credo in unum deum

Gespielt und gesungen von unserem Organisten Herrn Michael Loskant

3
Naumburger Fatima Grotte

Ein Ort der Stille und des Gebetes, aber auch von Feierlichkeiten, wie Trauungen und Silberhochzeiten.

4
Trauungen in der Weingartenkapelle

An alle Paare, die in unserer schönen Gegend heiraten möchten.

5
Seitenaltäre in Sankt Crescentius

Geplant ist, dass der Seitenaltar unter dem Dreifaltigkeitsbild neu gestaltet werden soll.

6
 

Es ist mir eine große Freude Ihnen auf diesem Wege unsere Kirchengemeinde näher zu bringen. Wir ermöglichen Ihnen auf unserer Internetpräsentation sich mit den Gruppen, die sich in unserer Gemeinde engagieren, und dem Gemeindeleben vertraut zu machen. Vielleicht berührt eine innere Stimme Ihr Herz etwas von Ihren Kräften für das Gemeindeleben einzubringen. Es wäre eine Ehre für mich, Sie Willkommen zu heißen.

Ihnen allen, die unsere Gemeinde beleben, spreche ich meinen persönlichen Dank aus.
Wenn Ihnen unsere Präsentation gefällt, kommen Sie wieder. Wir sind für jede Anregung dankbar.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer

 

Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 18. 02. 2017 bis 05. 03. 2017

 
Priesterjubiläum von Pfarrer Trzeciok

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am 19. März 2017 begeht Geistlicher Rat Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Hier haben wir für Sie einge organisatorische Information für das Fest zusammengestellt.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Ernennung

Am 08. Dezember 2016 ist Stadtpfarrer W. Johannes Kowal von Bischof Heinz Josef Algermissen zum Geistlichen Rat ernannt worden.

Zu dieser Ernennung die aller herzlichsten Glüchwünsche und Dank dafür, was Geistlicher Rat Stadtpfarrer W. Johannes Kowal für unsere Kirchengemeinde getan hat.

 
Kommunionvorbereitung

Kommunionvorbereitung

Informationen, Downloads, Berichte und Fotos zur Kommunionvorbereitung.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Informationen und Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

 
Katholischen Kirchengemeinde St. Crescentius Naumburg

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsentation der


OSTERPFARRBRIEF

Beiträge können ab sofort bis zum 25. Februar 2017 abgegeben werden.

Pfarrbüro

Das Pfarrbüro ist vom 24.02.2017 bis einschließlich 01.03.2017 geschlossen.

 
Winterliche Impressionen aus Naumburg

Winterliche Impressionen

Winterliche Impressionen aus Naumburg

 

 

Frauenkarneval der kfd

Am Mittwoch, 15. Februar 2017, trafen sich die Frauen der kfd Frauengemeinschaft St. Elisabeth zu ihrem traditionellen Frauenkarneval im Landhotel Weinrich.

 
 

Abschied von Pfarrer i.R. Geistlicher Rat Edgar Hohmann

Unter sehr großer Anteilnahme der Volkmarser Bevölkerung sowie Gläubigen aus der Filialgemeinde Wettesingen, dem Pastoralverbund St. Heimerad Wolfhager Land, der Diözese Fulda und der westfälischen und waldeckischen Nachbarschaft wurde Volkmarsens früherer Pfarrer Edgar Hohmann am Samstag, 11. Februar 2017, auf dem katholischen Friedhof in Volkmarsen beerdigt.

 
 

Valentinstag

Am Dienstag, 14. Februar 2017, fand in unserer Stadtpfarrkirche ein Segnungsgottesdienst für Paare statt.

 

Die Katholische Kindertagesstätte St. Vinzenz berichtet

Sicherheit auf dem Eis und im Wasser!
Der Ortsverband Breuna e.V. hat seit Februar 2017 mit einer erneuten Staffel des DLRG/NIVEA Kindergartenprojektes begonnen.

 
 

Darstellung des Herrn

Am Donnerstag, 03. Februar 2017, feierte unsere Kirchengemeinde in einer heiligen Messe den Tag der Darstellung des Herrn, früher auch Mariä Lichtmess genannt.

 

Familiengottesdienst mit Vorstellung der Kommunionkinder

Am Sonntag, 29. Januar 2017, feierte unsere Kirchengemeinde einen Familiengottesdienst, in dem sich die Kommunionkinder dieses Jahres der Gemeinde vorstellten.

 
 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am 19. März 2017 begeht Geistlicher Rat Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Hier haben wir für Sie einge organisatorische Information für das Fest zusammengestellt.

 

Seniorenfahrt 2017 in den Schwarzwald und in das Elsass

Lassen Sie uns gemeinsam das größte zusammenhängende Mittelgebirge Deutschlands, die romantischen Orte im Schwarzwald und in unserem Nachbarland die Elsässer Weinstraße kennenlernen

 
 

Fußwallfahrt zum Franziskanerkloster Hülfensberg

Diakon Günther Hejl aus Zierenberg lädt zu einer Fußwallfahrt zum Franziskanerkloster Hülfersberg vom 03. - 08.10. 2017 ein.

 

Tag des ewigen Gebets in St. Crescentius

Am Sonntag, 15. Januar 2017, wurde in unserer Kirchengemeinde das Fest der Taufe des Herrn verbunden mit dem Tag des „Ewigen Gebetes“ begangen.

 
 

Dreikönigssingen in Naumburg und Bad Emstal

In diesem Jahr hieß das Leitwort des Dreikönigssingens „Segen bringen, Segen sein. Gemeinsam für Gottes Schöpfung – in Kenia und weltweit!“

 

Aussendung der Sternsinger im Hohen Dom zu Fulda

Am Donnerstag, 05. Januar 2017, machten sich die Sternsinger unserer Kirchengemeinde auf den Weg zum Hohen Dom in Fulda, um an dem feierlichen Pontifikalamt zur Aussendung der diesjährigen Sternsingeraktion teilzunehmen.

 
 

Bürgergesangverein begleitete Heilige Messe

Am Samstag, 07. Januar 2017, begleitete der Bürgergesangverein 1862 Naumburg die Vorabendmesse in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius musikalisch.

 

Neujahr

Neujahrsmesse mit anschließendem Neujahrempfang im Gemeindezentrum.

 
 

Tag der unschuldigen Kinder

Am 28. Dezember 2016 feierte unsere Kirchengemeinde in der Weingartenkapelle den Tag der unschuldigen Kinder im Rahmen einer Krippenandacht.

 

2. Weihnachtstag in Sankt Crescentius

Am 2. Weihnachtstag, 26. Dezember 2016, fand das feierliche Hochamt zum Fest des 1. Märtyrers des Heiligen Stephanus in der Stadtpfarrkirche unter Mitwirkung der Naumburger Stadtkapelle statt.

 
 

Christmette

Am Heiligabend zelebrierte Stadtpfarrer W. Johannes Kowal um 22:00 Uhr die diesjährige Christmette.

 

Kinderchristmette mit Krippenspiel

Am Heiligabend begrüßte Stadtpfarrer W. Johannes Kowal um 16:00 Uhr in der Kinderchristmette zahlreiche Kinder mit ihren Familien.

 
 

Credo in unum Deum

Gespielt und gesungen von unserem Organisten Herrn Michael Loskant.

 
 

Einweihung der sieben Fußfälle

Am Sonntag, 21. Oktober 2012, wurden die sieben Fußfälle an der Weingartenkapelle eingeweiht und der Öffentlichkeit wieder übergeben.

 

Helferkreis für Flüchtlinge

Jeden ersten Freitag im Monat trifft sich der Helferkreis für Flüchtlinge im evangelischen Gemeindezentrum.

Interessierte sind herzlich willkommen.

Kirchenbus

Wir suchen Fahrer für unseren Kirchenbus für die Fahrten sonntags zur Messe nach Merxhausen.
Bitte im Pfarrbüro melden. Vielen Dank.


Hinweis:

Das neue "Museum Kloster Hasungen" in Burghasungen ist geöffnet
mittwochs von 13:00 Uhr -18:00 Uhr und sonntags von 11:00 Uhr  - 17:00 Uhr.

Eintritt: 2,00 € . Es gibt eine gute Information zum hl. Heimerad und dem Kloster. Das gilt auch für den Rco-Pfad über den Berg, der ca. 2,5 Km lang ist.

Ulrich Trzeciok


Ältere aktuelle Nachrichten unserer Kirchengemeinde finden Sie im Nachrichtenarchiv mehr...

 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer