Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 18. 03. 2017 bis 02. 04. 2017

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius  sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

 
Prozessionen in 2017

Prozessionen in 2017


 

Fastenhirtenbrief 2017

Die Ehe – Bund und Sakrament

Gut für die Menschen in unserer Zeit

von Bischof Heinz Josef Algermissen

 
Kommunionvorbereitung

Kommunionvorbereitung

Neu Aktuellste Termine, Informationen, Downloads, Berichte und Fotos zur Kommunionvorbereitung.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Informationen und Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Die Katholische Kindertagesstätte St. Vinzenz Naumburg berichtet aus 2017

Die Kindergartenkinder der kath. Kindertagesstätte St. Vinzenz feierten Kinderkarneval

Die Kindergartenkinder der kath. Kindertagesstätte St. Vinzenz feierten Kinderkarneval

Mit Hahl Dunne und Frohsinn feierten die Kindergartenkinder traditionell ihren Kinderkarneval mit allen Kindergartenkindern und Erzieherinnen am Karnevalsdienstag, den 28.02.2017 in ihrer Kindertagesstätte.


Fröhlich und ausgelassen tanzten, spielten und sangen die Kinder in einem fast    2- stündigen Mitmachprogramm im Bewegungsraum der Kindertagesstätte.


Nachdem sich die Kinder mit Würstchen und Berlinern zum Frühstück gestärkt hatten, näherte sich der Höhepunkt der Veranstaltung. Das Kinderprinzenpaar Mia die I. und Jonah der I. mit Hofnarren Moon und Marlon und das Erwachsenenprinzenpaar Prinz Martin der IV. und Prinzessin Jana die I. mit Hofnarr Fipsi besuchten pünktlich um 11.11 Uhr mit Garden, Kindergarden, Juniorengarde, Kinderelferat, Elferat , Bürgergarde und Stadtkappelle die kleine Narrenschar.


Der Frohsinn sprang sofort über, nachdem die Gäste begrüßt und mit kurzen gereimten Reden vorgestellt wurden. Dann begann das kleine Mitmachprogramm für Groß und Klein. Natürlich brachten die Gäste für die Kinder süße Naschereien mit und wurden somit für Spiel und Gesang belohnt. Auch die Erzieherinnen wurden mit Orden und einem wunderschönen Kinderprinzenpaarbild beschenkt.


Nachdem sich die Gäste mit Getränken etwas gestärkt hatten, holten die Kindergarteneltern ihre Kinder zum gemeinsamen Umzug durch die Stadt Naumburg ab.


In geordneter Formation und mit musikalischer Begleitung endete der Kinderkarneval auf dem Marktplatz.


Die Kindergartenkinder und Erzieherinnen bedanken sich recht herzlich bei allen Mitwirkenden für diese gelungene Aktion!

 

Sicherheit auf dem Eis und im Wasser!

Sicherheit auf dem Eis und im Wasser!

Der Ortsverband Breuna e.V. hat seit Februar 2017 mit einer erneuten Staffel des DLRG/NIVEA Kindergartenprojektes begonnen.

Beim Besuch der katholischen Kindertagesstätte St.Vinzenz in Naumburg am 8.Februar 2017, zogen sich die fünf bedeutendsten der lebenswichtigen Bade- und Eisregeln wie ein roter Faden durch den sehr abwechslungsreichen Vormittag.


Bei einem Rollenspiel konnten die Kleinen einen Tag im Leben eines jungen Rettungsschwimmers erleben. Beim Spiel lernten sie den DLRG Mann Klaus, und unser Maskottchen Nobby in voller Größe kennen.


Die beiden großen Puzzle mit den Baderegeln wurden von den Kleinen überraschend schnell und richtig im Wettkampf zusammengefügt. Heute wurden die Jungen Sieger.


Der Einsatz von Rettungsgerät (Wurfleine) machte den Teilnehmern riesigen Spaß.


Das Baderegellied von einer eigens für die Aufklärungsaktion herausgegebenen CD haben die Kleinen ganz schnell drauf und singen begeistert den Refrain:

„ Wir gehen baden und wissen schon alle, wie das geht. Denn es gibt Baderegeln die jedes Kind versteht.“

Jedes teilnehmende Kind erhielt so die besten Voraussetzungen, nicht selbst in Gefahr zu geraten, wenn die Saison auf dem Eis und später die Badesaison wieder beginnt.


Zum Abschied gab es für alle Teilnehmer der angehenden Abc-Schützen der  Kindertagesstätte St.Vinzenz  zum Malbuch noch einen NIVEA – Wasserball.

Die Firma Beiersdorf AG in Hamburg ist Sponsor dieses Kindergartenprojektes.

Weitere Informationen zur DLRG Breuna e. V. kann der interessierte Leser unter www.breuna.dlrg.de finden.

Telefonischer Kontakt:  Reitenberger Klaus-Dieter 05676/920742


Hintergrund DLRG Breuna:

Der jetzt dreizehn Jahre junge Ortsverband besteht zurzeit aus 267 Mitgliedern. Die Altersgruppe der Jugendlichen bis 18 Jahre besteht aus 211 Mitgliedern.

Geschwommen wird am Samstag, in der Zeit von 09:00-12:00 Uhr, in der schönen Märchenlandtherme in Breuna.

Sicherheit auf dem Eis und im Wasser!
 
 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer Geistlicher Rat