Waldadvent in der Fatima-Grotte

Waldadvent in der Fatima-Grotte

„Herzlich willkommen zum Waldadvent in der Fatima-Grotte in Naumburg.“ Mit diesen Worten begrüßte Gemeindereferent Alexander von Rüden die Besucher am Samstag, 12. Dezember 2021, zum 1. Waldadvent in Naumburg. „Schön, dass Sie, dass Ihr alle gekommen seid. Im Freien ist vieles – wenn auch nicht alles – möglich in den Zeiten der Pandemie. Und doch ist heute vieles anders. Manche vermissen vielleicht die schöne warme Kirche. Vielleicht mögen Sie ja auch wie ich keine kalten Füße. Aber dafür gibt es jede Menge frische Luft gratis, leuchtende Flammen und vielleicht ja auch gespannte Besucher - schließlich gab es so etwas wie einen Waldadvent bislang noch nie in Naumburg. Die Idee des Pfarrgemeinderats wurde vom Kindergottesdienstteam begeistert aufgegriffen und inhaltlich vorbereitet. So freuen wir uns aneinander und sind miteinander auf dem Weg.“


Danach wurde in der kerzenbeleuchteten Fatima-Grotte der aufgestellte Weihnachtsbaum mit verschiedenen weihnachtlichen Utensilien geschmückt. Nach einem gemeinsamen Gebet entzündete man die am Christbaum befindlichen Kerzen.


Die Mitgliederinnen des Kindergottesdienstteam trugen dann die weihnachtliche Geschichte: „Die vier Lichter des Hirten Simon“ vor.


Vor dem gemeinsam gebeteten „Vater Unser“ lud man die Anwesenden mit einem Meditationstext zu einer kurzen Zeit zum Nachdenken ein.


„Wir feiern auch in diesen schwierigen Zeiten Weihnachten, das Fest der Menschwerdung Jesu. Jesus Christus ist als schutzbedürftiges Kind auf die Welt gekommen. Ein Kind bringt Licht und Hoffnung in die Welt. Ein Kind lässt uns lächeln und lädt uns zur Kontaktaufnahme ein. Ein Kind bringt Freude und lässt die Zukunft hell und weit erscheinen.“ Mit diesen Worten und einem weihnachtlichen Sgen beendete Herr von Rüden den Waldadvent.


Stadtpfarrer W. Johannes Kowal bedankt sich ganz herzlich bei allen Beteiligten, die den ersten Waldadvent in der Fatma-Grotte organisierten und gestalteten.


12. Dezember 2021
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg



Kirchstraße 22

34311 Naumburg


 

Kontakt


Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag und Mittwoch: geschlossen
Dienstag:  09.00 bis 12.00 Uhr          

Donnerstag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr  

 

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.


W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer, Geistlicher Rat

Katholische Pfarrgemeinde St. Crescentius, Naumburg
 


© St. Crescentius, Naumburg

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg


Kirchstraße 22

34311 Naumburg




Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  



© St. Crescentius, Naumburg