Krippenandacht mit Segnung der Kinder

Krippenandacht mit Segnung der Kinder

Am 30. Dezember 2018 feierte unsere Kirchengemeinde in der Weingartenkapelle das Fest der Heiligen Familie im Rahmen einer Krippenandacht. Stadtpfarrer Geistlicher Rat W. Johannes Kowal konnte in der weihnachtlich geschmückten Weingartenkapelle sehr viele Kinder, die mit ihren Eltern den Weg zur Kapelle gefunden hatten, unserer Kirchengemeinde begrüßen.


Umrahmt wurde die Andacht mit weihnachtlichen Liedern, die Gemeindereferent Alexander von Rüden auf seinem Akkordeon begleitete. Er erzählte den Anwesenden die Geschichte von der Enstehung des Weihnachtsliedes "Stille Nacht, heilige Nacht", das dieses Jahr 200 Jahre alt wurde.


Es wurde 1818 in Oberndorf bei Salzburg uraufgeführt, getextet wurde es von Hilfspfarrer Joseph Mohr und komponiert von Franz Xaver Gruber. Es gilt als das bekannteste Weihnachtslied im deutschsprachigen Raum.


Danach erteilte Pfarrer Kowal den zahlreich anwesenden Kindern den in Naumburg zur Tradition gewordenen Segen. Zum Abschluss der Andacht sang die Gemeinde das Weihnachtslied „O du fröhliche“.


Vor der der Weingartenkapelle gab es dann anschließend Kinderpunsch, Glühwein und weihnachtliches Gebäck.

Allen Helfern sei mit einem herzlichen Vergelt`s Gott gedankt.


31. Dezember 2018
 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg



Kirchstraße 22

34311 Naumburg


 

Kontakt


Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  

 

Pfarrbüro - Öffnungszeiten


Montag und Mittwoch: geschlossen
Dienstag:  09.00 bis 12.00 Uhr          

Donnerstag: 15.00 bis 17.00 Uhr
Freitag: 09.00 bis 12.00 Uhr  

 

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.


W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer, Geistlicher Rat

Katholische Pfarrgemeinde St. Crescentius, Naumburg
 


© St. Crescentius, Naumburg

 

Katholische Kirchengemeinde

St. Crescentius • Naumburg


Kirchstraße 22

34311 Naumburg




Telefon: 05 62 5 - 3 40

Fax: 05 62 5 - 92 59 16  



© St. Crescentius, Naumburg