Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 13. 05. 2017 bis 28. 05. 2017

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius  sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

Zu Ihrer Information

DVD-Filme vom „Abendlob-Konzert“ und dem „Jubiläumsgottesdienst“ mit dem Knabenchor Pueri Cantores Altahensis der Abtei aus Niederaltaich können Sie jetzt für je 10,00 Euro käuflich erwerben.
Bitte richten Sie ihre Bestellung an das Pfarrbüro der Katholischen Kirchengemeinde St. Crescentius Naumburg

Telefon: 0 56 25 - 340 oder per Mail

sankt-crescentius-naumburg@pfarrei.bistum-fulda.de

 
Prozessionen in 2017

Prozessionen in 2017


 
Einladung zum Kindergartenfest 2017

Einladung zum Kindergartenfest 2017


 
Prozessionen in 2017

Kirchenjubiläum

700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in Volkmarsen

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Neue Informationen und neue Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Konzert des Knabenchores der Abtei Niederaltaich

Konzert des Knabenchores der Abtei Niederaltaich

Am Samstag, 18. März 2017, fand zu Ehren des 50jährigen Priesterjubiläums von Geistlichen Rat Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok ein Konzert mit dem Knabenchor der Abtei Niederaltaich in der Naumburger Stadtpfarrkirche St. Crescentius statt.


Die Pueri Cantores so der offizielle Name des Chores der Benediktinerabtei Niederaltaich steht in der Tradition der ehemaligen Chorknaben, die bis in das Mittelalter zurückreicht.


Die Anfänge des Chores stammen sehr wahrscheinlich bereits aus dem 10. Jahrhundert. Einen ersten schriftlichen Nachweis über die Existenz eines Knabenchores gibt es aus dem Jahre 1723 .Schon in früheren Jahrhunderten waren die Knabenchöre dazu bestimmt die Gottesdienste in der Abtei feierlich zu gestalten.

Besonders talentierten Jungen der dritten bis siebten und zehnten bis elften Jahrgangsstufe wird durch individuelle Stimmbildung und chorisches Singen die Möglichkeit gegeben, ihren musischen Horizont über die Schulbildung hinaus zu erweitern und soziales Verhalten innerhalb einer Gemeinschaft zu erwerben.

Das Ergebnis dieser besonderen musikalischen Förderung, ist eine obertonreiche, kräftige und doch schönklingende „Trebleline“ (so heißen in England die speziell trainierten Sopranstimmen der dortigen, berühmten Kathedralchöre).


Im Jahre 2001 wurde durch Abt Marianus Bieber der Chor neu errichtet, um bei der Gestaltung der Gottesdienste innerhalb der Gemeinschaft mitzuhelfen.


Bei ihrem einstündigen Auftritt in St. Crescentius trug der Chor folgende Liedbeiträge  vor:


  • 23. Psalm (Charles H. Stewart 1834 - 1932)
  • Sicut vervus (Giovanni P. Palestrina 1525 - 1594)
  • Unser lieben Frau Traum (Max Reger 1873 - 1916)
  • Ave verum (William Byrd 1543 - 1623)
  • If ye love me (Thomas Tallis 1505 - 1585)
  • Christus factus est (Anton Bruckner 1824 - 1896)
  • Großer Gott wir loben dich (Chorsatz aus dem Kloster Niederaltaich)
  • Ubi Caritas (Maurice Durufle 1902 -1986)
  • Christi Auferstehung (Pavel Tschesnokov 1877 - 1944)
  • Von guten Mächten Bonhoeffer/Büchner)
  • Ave Maria (Franz Biebl 1906 - 2001)

Für die anwesenden Zuhörer in der vollbesetzten Stadtpfarrkirche war das Konzert ein Ohrenschmaus, den man wohl nicht vergisst.Sie bedankten sich bei dem Chor mit einem riesigen Applaus, den sie sich verdient hatten.


Die Sänger waren bereits am Freitag Abend aus Niederaltaich angereist und waren in Privatunterkünften Naumburger Familien untergebracht. Ihre Mahlzeiten nahmen sie gemeinsam im Gemeindezentrum Pater Bonifatius Dux Haus ein.


An dieser Stelle sie allen Familien, die Unterkünfte anboten, und den Sponsoren der Mahlzeiten herzlich gedankt.

Konzert des Knabenchores der Abtei Niederaltaich
20. März 2017
 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer Geistlicher Rat