Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 13. 05. 2017 bis 28. 05. 2017

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius  sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

Zu Ihrer Information

DVD-Filme vom „Abendlob-Konzert“ und dem „Jubiläumsgottesdienst“ mit dem Knabenchor Pueri Cantores Altahensis der Abtei aus Niederaltaich können Sie jetzt für je 10,00 Euro käuflich erwerben.
Bitte richten Sie ihre Bestellung an das Pfarrbüro der Katholischen Kirchengemeinde St. Crescentius Naumburg

Telefon: 0 56 25 - 340 oder per Mail

sankt-crescentius-naumburg@pfarrei.bistum-fulda.de

 
Prozessionen in 2017

Prozessionen in 2017


 
Einladung zum Kindergartenfest 2017

Einladung zum Kindergartenfest 2017


 
Prozessionen in 2017

Kirchenjubiläum

700 Jahre Pfarrkirche St. Marien in Volkmarsen

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Neue Informationen und neue Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Einweihung der sieben Fußfälle an der Weingartenkapelle

Einweihung der sieben Fußfälle
 

Unter großer Anteilnahme unserer Kirchengemeinde wurden am Sonntag, 21. Oktober 2012, die sieben Fußfälle an der Weingartenkapelle, die vor sieben Jahren entwendet und durch Vandalismus beschädigt wurden, vom Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok Stadtpfarrer i.R. eingeweiht.
Dass dieser Sonntag ein Feiertag unserer Kirchengemeinde wurde, ist Herrn Stadtpfarrer W. Johannes Kowal zu verdanken, der mit Inbrunst und Herz die Vorlagen der Fußfälle in Holz geschnitzt hatte, damit die Bronzereliefs gegossen werden konnten und wieder an alter Stelle um die Weingartenkapelle platziert werden konnten.
Aber auch den zahlreichen Spendern sei gedankt, denn ohne ihre finanzielle Unterstützung wäre das Projekt nicht verwirklicht worden.
Man kann nur hoffen, dass der Vorfall von vor sieben Jahren sich nicht wiederholt und die Fußfälle noch Generationen von Naumburgern zur Stille, Betrachtung, Gebet aber auch zur Freude dient.


„Ich lade alle ein, diese Stationen des Kreuzweges in Naumburg zu betrachten und in den Bildern ein Stück ihres eigenen Lebens zu spüren“, so Stadtpfarrer W. Johannes Kowal.


Bildergalerie Einweihung der sieben Fußfälle

Bildergalerie entbehrt - vermisst - wiedergewonnen

Film von der Einweihung der 7 Fußfälle

Hier haben wir für Sie einen Film von der Einweihung der sieben Fußfälle vom 21. Oktober 2012 zur Ansicht veröffentlicht.

Der Film wurde uns freundlicher Weise von Herrn Rainer Bartsch zur Verfügung gestellt.


 

 
  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer Geistlicher Rat