Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 18. 03. 2017 bis 02. 04. 2017

 
Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

Festgottesdienst zum 50jahrigen Priesterjubiläum von Stadtpfarrer i.R. Geistlichen Rat Ulrich Trzeciok

In einem feierlichen Festgottesdienst konnte Stadtpfarrer i.R. Geistlicher Rat Ulrich Trzeciok am Sonntag, 19. März, 2017, in der Stadtpfarrkirche St. Crescentius  sein 50jähriges Priesterjubiläum begehen.

 
Prozessionen in 2017

Prozessionen in 2017


 

Fastenhirtenbrief 2017

Die Ehe – Bund und Sakrament

Gut für die Menschen in unserer Zeit

von Bischof Heinz Josef Algermissen

 
Kommunionvorbereitung

Kommunionvorbereitung

Neu Aktuellste Termine, Informationen, Downloads, Berichte und Fotos zur Kommunionvorbereitung.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Informationen und Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Frauenkarneval der kfd

Frauenkarneval der kfd

Am Mittwoch, 15. Februar 2017, trafen sich die Frauen der kfd Frauengemeinschaft St. Elisabeth zu ihrem traditionellen Frauenkarneval im Landhotel Weinrich.


Zu Besuch kam das Naumburger Prinzenpaar, Prinz Martin IV und Prinzessin Jana I, mitsamt Hofnarr Fipsi und Hofstaat. Mit dabei war auch das Kinderprinzenpaar, Prinz Jonah I, Prinzessin Mia I und ihren beiden Hofnarren Moon und Marlon.Begleitet wurden sie vom Präsidenten der Naumburger Karnevalsgesellschaft Rene Kröninger. Nach der Begrüßung der Totalitäten  wurde das Naumburger Karnevalslied gesungen.


Dann trugen die Frauen bei ausgelassener Stimmung im Saal Büttenreden und Sketche vor, die sie selbst einstudiert hatten.

Die Gesangstruppe der kfd sang bezugnehmend auf die Renovierung der Stadtpfarrkirche das Lied „Kirchenbau und Bettelei, Jupp heidi…“

Es folgte der Vortag „Die Nadel“ von Marlies Wendland dem sich „Wie ich´s mach, es ist immer verkehrt“ Margret Roeloffs anschloss.

Nach dem Einzug der Totalitäten brachten die Doppel-Mariechen Maja Rabanus und Emily Schwarz ihren Funkenmariechentanz dar.

Unter dem Motto „Alle Menschen werden Brüder“ wurde dargelegt, wie die Brüderlichkeit auch mal anders aussehen kann (Margret Roeloffs, Inge Schlossbauer, Walburga Schramm).

Märchentante  Ludgardis Rabanus gab dem Märchen von Hänsel und Gretel „Es war einmal“ eine moderne, den heutigen Lebensumständen angepasste Fassung.

Für eine große Überraschung sorgte der „verbliebene Rest“ der Naumburger Stadtkapelle die Prinz Martin, der auch ihr Vorsitzender ist, zu seinem 30. Geburtstag ein Ständchen brachten.

Wie man sich schnell ein paar Euros durch gestellte Unwissenheit verdienen kann, bewies Inge Schlossbauer durch nicht Krebbeln backen können.

Alexander von Rüden erzählte aus seiner Erfahrung als junger Vater, der alles richten kann.

Vera Dux und Birgit Uthoff stellten ein „sehr verliebtes Paar“ dar, deren Zuneigung aber nur einseitig ist und von der anderen Seite nur verlorene Gegenstände zurück haben will.

Zum Schluss der närrischen Sitzung gab es eine Anleitung, wie man den Boogie Woogie auch praktiziern kann.


Gegen Ende der „Sitzung“ erwarteten alle schon mit Spannung die Tombola, die wie jedes Jahr tolle Überraschungen parat hatte. Der Erlös der Tombola ist in diesem Jahr zur Finanzierung der Jubiläumsfeier von Pfarrer Trzeciok gedacht.


Musikalisch begleitet wurde der Frauenkarneval von Sabine Draude und Gregor Wiederhold, durch das Programm führte Katrin Wiederhold.


Auf die Frauen der kfd und den Numburger Karneval ein dreifach donnerndes Hahl Dunne!

16. Februar 2017
 

  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer Geistlicher Rat