Aktueller Pfarrbrief unserer Kirchengemeinde

vom 18. 02. 2017 bis 05. 03. 2017

 
Priesterjubiläum von Pfarrer Trzeciok

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus

Am 19. März 2017 begeht Geistlicher Rat Stadtpfarrer i.R. Ulrich Trzeciok sein 50-jähriges Priesterjubiläum. Hier haben wir für Sie einge organisatorische Information für das Fest zusammengestellt.

 

Herzlichen Glückwunsch zur Ernennung

Am 08. Dezember 2016 ist Stadtpfarrer W. Johannes Kowal von Bischof Heinz Josef Algermissen zum Geistlichen Rat ernannt worden.

Zu dieser Ernennung die aller herzlichsten Glüchwünsche und Dank dafür, was Geistlicher Rat Stadtpfarrer W. Johannes Kowal für unsere Kirchengemeinde getan hat.

 
Kommunionvorbereitung

Kommunionvorbereitung

Neu Aktuellste Termine, Informationen, Downloads, Berichte und Fotos zur Kommunionvorbereitung.

 
Firmvorbereitung

Firmvorbereitung

Informationen und Downloads zur Firmung 2017

 

Papst Franziskus


 

Kirche "St. Elisabeth"

Die Kirche "St. Elisabeth" in Bad Emstal/Merxhausen gehört mit zur Kichengemeinde "St. Crescentius" Naumburg.

 
Der Vatikan auf youtube

Der Vatikan auf youtube


 
Naumburger Kirchenlieder

Naumburger Kirchenlieder

Texte, Melodien, Downloads mehr...

 
Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Die 7 Fußfälle an der Weingartenkapelle

Haben Sie den Kreuzweg im Wald, der zur Kapelle führt, schon gesehen?

Seitenaltäre in Sankt Crescentius

Seitenaltäre in Sankt Crescentius

Mitte Oktober 2011 war es soweit, der Hauptaltar aus dem ehemaligen „Haus Sankt Martin“, an dem jahrelang die Heilige Messe und Andachten zelebriert wurden, fand als Seitenaltar in Sankt Crescentius seine neue Bestimmung (Heimat).

Dies konnte durch die großzügige finanzielle Unterstützung des Katholischen Bürgervereins Naumburg erreicht werden. An dieser Stelle an herzliches Vergelt`s Gott, auch für die tatkräftige Unterstützung bei der Aufstellung des Altares.

Geplant ist nun, dass auch der Seitenaltar unter dem Dreifaltigkeitsbild neu gestaltet werden soll.

Wenn man bedenkt, dass bei der Innenrenovierung Anfang der 90er Jahre unserer Stadtpfarrkirche dieser Seitenaltar nur ein Provisorium (zur Zeit besteht der Seitenaltar aus Spanplatten) sein sollte, wird es Zeit, dass daraus ein Definitivum, also eine endgültige Lösung wird

 
 

Die Firma Wachenfeld Natursteinwerk in Volkmarsen Külte erstellte uns hierzu ein Angebot, in dem sie einen neuen Seitenaltar aus dem gleichen Material und äquivalent zum Seitenaltar unter dem Flügelaltar erstellen will.

Die Kosten für diese Arbeiten belaufen sich auf eine Höhe von ca. 5.000,00 €.

Ich bin deshalb auf Ihre Spenden angewiesen.


Vielleicht finden sich einige Sponsoren oder ein Sponsorenring zur Mitfinanzierung

Bitte helfen Sie, damit das Ensemble unserer Altäre eine Einheitlichkeit und würdevolle Erscheinung für unsere Stadtpfarrkirche darstellt, wobei der Hauptaltar sich von den beiden Seitenaltären durch seine Form und Farbe abhebt.


W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer

 
 
  •  

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     

    Video

     
  •  

    Bischofskonferenz

     

    Mach dich auf

     

    Neues Gotteslob

     

    Religionen entdecken

     

    Dekanat

     

Ich möchte mich bei all denen, die durch das Erstellen von Textbeiträgen, Filmen und Bildern unseren Internetauftritt ermöglichen, recht herzlich bedanken.

W. Johannes Kowal
Stadtpfarrer